Krebstag Ruhr 2020 Persönlicher Austausch für Krebserkrankte und Interessierte

Der gemeinsam vom Westdeutschen Tumorzentrum (WTZ) und unserem Institut für PatientenErleben veranstaltete Aktionstag bot Krebserkrankten, ihren Begleitern und allen Interessierten die Möglichkeit, sich persönlich mit Ärztinnen und Ärzten, Pflegefachpersonen, Therapeutinnen und Therapeuten sowie onkologischen Selbsthilfegruppen auszutauschen. Das vielfältige Angebot an Vorträgen, Workshops und Mitmachaktionen erstreckte sich über die verschiedenen Tumorarten hinweg und umfasste darüber hinaus auch Themen wie Krebs in der Partnerschaft, Sport und Bewegung, Schlaf oder Gedächtnistraining. Die Besucherinnen und Besucher bekamen Einblicke in den neuesten Stand von Krebsforschung und -behandlung, konnten individuelle Fragen klären und sich über die zahlreichen Beratungs- und Unterstützungsangebote am WTZ wie beispielsweise Ernährungsberatung, Palliativmedizin oder Familiale Pflege informieren.

Besonders machte den Krebstag Ruhr 2020 auch das große Engagement der Selbsthilfegruppenvertreterinnen und -vertreter, mit denen gemeinsam wir den Tag konzipiert und gestaltet haben: Über 15 Gruppen zu verschiedenen Krebserkrankungen kamen an ihren Informationsständen, bei den Mitmachaktionen und in den Workshops mit Besucherinnen und Besuchern ins Gespräch. Herzlichen Dank für so viel Engagement!

Der nächste Krebstag Ruhr wird am Samstag, 16. Januar 2021 stattfinden.