Veranstaltungen

Selbsthilfetag 2021

Samstag, 29. Mai 2021

10:45 Uhr bis ca. 14:30 Uhr

Online als Videokonferenz über Zoom

Link: https://zoom.us/j/92683114877?pwd=N1BVOEJTOEI1UGc5RkcvRStUUDhvQT09

Wir laden Sie herzlich ein zum Selbsthilfetag 2021 der Universitätsmedizin Essen. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind und mit uns digital in den Austausch kommen. Alles, was Sie brauchen ist ein Laptop, Smartphone oder Tablet und eine Verbindung zum Internet.

Den benötigten Einwahl-Link finden Sie oben. Ihre Anmeldung nehmen wir gerne per Mail an PatientenErleben@uk-essen.de entgegen, sie ist aber nicht zwingend erforderlich. Sie können auch ohne vorherige Anmeldung teilnehmen.

Programm:
- 10:45 Uhr: Get-together: Kurze Vorstellungsrunde
- 11:00 Uhr: Begrüßung durch das IPE
- 11:15 Uhr: Gut schlafen kann jeder? Tipps und Hintergründe zum Thema Schlaf

- 12:00 Uhr: Pause -

- 12:15 Uhr: Schreiben als Bewältigungstherapie für Betroffene und Angehörige: Ein Erfahrungsbericht
- 12:45 Uhr: Psychische Belastung von Angehörigen: Sie sind nicht allein

- 13:15 Uhr: Pause -

- 13:30 Uhr: Fatigue: Wie Sie dem Erschöpfungssyndrom begegnen können
- 14:00 Uhr: Selbsthilfe an der Universitätsmedizin Essen
- 14:20 Uhr: Verabschiedung und Ausklang

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit Ihnen!

Auskunft dazu gibt Stella Meijerink

„Besuch im Schuhkarton“

Die Aktion beginnt am Dienstag, 10. November 2020 und läuft während der Corona-bedingten Besuchseinschränkungen.

Die Universitätsmedizin Essen startet erneut ihre Aktion „Besuch im Schuhkarton“. Angehörige und Freunde, die ihre Liebsten derzeit wegen des erneuten Corona-Besuchsverbots nicht persönlich sehen können, sind wieder eingeladen, kleine Päckchen (ca. 40 x 30 x 13 cm) zusammenzustellen. Nach 24-stündiger Quarantäne werden diese an die Patientinnen und Patienten verteilt.
Profitieren können Patientinnen und Patienten an allen Standorten: Universitätsklinikum, Ruhrlandklinik, St. Josef Krankenhaus Werden und Herzchirurgie Huttrop.
Die Abgabe der Pakete findet ausschließlich vor dem Institut für PatientenErleben (IPE) und nur nach vorheriger Terminabsprache unter Einhaltung der geltenden Hygienebestimmungen statt.
Hinweis:
Wir bitten um Verständnis, dass aus hygienischen Gründen keine Pakete an Intensivpatientinnen und - patienten verteilt werden können.

Die Päckchen müssen gut lesbar mit folgenden Informationen versehen sein:
Vor- und Nachname der Patientin/ des Patienten
Geburtsdatum der Patientin/ des Patienten
Klinik, in der sie/er behandelt wird

Als Inhalt sind beispielsweise denkbar:
Zeitschriften, Bücher, kuschelige Socken, Fotos, Briefe, Grußkarten, Schokolade oder andere (haltbare) Leckereien

Die Päckchen dürfen keinen Alkohol und keine gefährlichen oder zerbrechlichen Gegenstände beinhalten. Wertgegenstände wie Bargeld, Handys, Tabletts oder Schmuck sind ebenfalls unzulässig. Außerdem müssen die Päckchen ordnungsgemäß verschlossen sein. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei Diebstahl, Verlust oder Beschädigung der Pakete oder des Inhalts keine Haftung übernommen werden kann, mit Ausnahme vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Handelns der Mitarbeitenden der einzelnen Standorte.



Auskunft dazu montags bis freitags 8:30 bis 16:00 Uhr

1. Tag zu Organspende und Transplantation

Jederzeit online

unter www.transplantationstag.ume.de

Die Transplantationsmedizin hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer Spitzenmedizin entwickelt, die Betroffene nicht vollständig heilen, aber die Möglichkeit zurück in ein normales Leben bieten kann.

Am Samstag, 21. November 2020 hat der erste Tag zu Organspende und Transplantation des Westdeutschen Zentrums für Organtransplantation (WZO) online mit sechs Livestreamings stattgefunden. Zuschauerinnen und Zuschauer konnten live per Chat oder Telefon ihre Fragen an die Expertinnen und Experten des WZO stellen. Die aufgezeichneten Fragerunden sind auch weiterhin unter www.transplantationstag.ume.de abrufbar.

Vom Thema Warteliste über Medikation und Impfungen bis hin zu Selbsthilfe und Patientengeschichten: Auf der Website stehen darüber hinaus zahlreiche Videos rund um Organspende und Transplantation zur Verfügung.

Wir freuen uns, Sie am ersten Tag zu Organspende und Transplantation digital zu begrüßen!

Weitere Informationen finden Sie in dieser Broschüre.

Auskunft dazu montags bis freitags 8:30 bis 16:00 Uhr